Comenius siegt bei Inter Türkspor Kiel

Autor: WebStar

Starke Fußball-Mädchen und ein tapfer umkämpfter 1. Platz für Flensburg

Inter Türksport Mädchen-Fußball-Turnier in Kiel am 19. Februar 2012:

Es war noch früh an diesem Sonntagmorgen, als die Mädchen-Fußball-Teams von Inter Türkspor Kiel, SG Altenholz/Holtenau, MTV Dänischenhagen, FC Kilia Kiel, Comenius-Schule Flensburg und der SG Probstei zum, von Inter Türkspor Kiel organisierten, Turnier eintrafen.

Dennoch waren alle, Spielerinnen, Trainer und Zuschauer gespannt auf dieses Ereignis
 

Fußballassistentinnen in Flensburg

Autor: WebStar

SHFV-Projekt „Mädchen kicken cooler“ und Comenius-Schule Flensburg bilden Fußballassistentinnen aus.
Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband und die Comenius-Schule Flensburg laden für kommenden Freitag, den 09. Dezember 2011, Medienvertreter ab 11.00 Uhr zur Fußballassistentinnenausbildung im Rahmen des Projektes „Mädchen kicken cooler“ in die Sporthalle der Comenius Schule Flensburg (Drosselweg 12, 24939 Flensburg) ein. Flensburg ist einer von vier Standorten des SHFV-Projektes „Mädchen kicken cooler“. Dieses wird vom Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein und vom Ministerium für Justiz, Gleichstellung und Integration unterstützt.

In Flensburg spielen Mädchen Zauberfussball

Autor: EastTalk-Team

Es dauert nicht mehr lange und in Deutschland beginnt die Frauen-Fußball-WM. Am 26.06.2011 um 15 Uhr ist der erste Anstoß. Am 3. April rollte aber für Mädchen der Ball durch die Marienallee 5. Das Fußballprojekt in Schleswig-Holstein, „Mädchen kicken cooler“, feierte nämlich seinen Einstand in Flensburg und war das erste von vielen geplanten Turnieren.

Nur wer Deutsch kann, darf bleiben.

Autor: EastTalk-Team

Neue Regelungen zur Integration

 

Nach der Information der dpa sollen die Ausländer von außerhalb der EU künftig nur noch eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung erhalten, wenn sie den Integrationskurs erfolgreich absolviert haben: Eine entsprechende Regelung verabschiedet der Bundestag. Zudem gelte unfreiwillige Eheschließungen künftig als eigener Straftatbestand - als Schutz vor Zwangsehen.

Kicken gegen Rassismus und Fremdenhass

Autor: EatTalk-Team

Kicken gegen Rassismus und Fremdenhass  am 17. April 2011 in Neumünster. Man kann eine Mannschaft noch bis zum 10. April anmelden! Nähere Infos hier   

Pflegedienste für Ältere mit Migrationshintergrund

Autor: Web

Etwa 240.000 Menschen mit Migrationshintergrund lebten Ende 2009 in Schleswig-Holstein. Jeder fünfte von ihnen lebt bereits länger als 20 Jahre im Norden Deutschlands und die meisten werden hier bleiben, da sie fast ihr gesamtes Arbeits- und Familienleben in S-H verbracht haben. Immer mehr dieser Mitbürger kommen ins Rentenalter und bereits heute sind über 14%  60 Jahre und älter.

Frauenfußball-WM "Mädchen kicken cooler"

Autor: Team Easttalk

Sehr geehrte Sportsfreunde,

 

Sport verbindet, Fußball vereint und dir Frauenfußball-WM im eigenen Land steht vor der Tür! Es wird Zeit! Wir sind stolz darauf Euch mitzuteilen, dass unter dem Motto „Mädchen kicken cooler“ am 05.03 und am 03.04.2011 in Flensburg zwei Fußballturniere nur für Mädchen statt finden.

 

 

Ort: Marienalle Flensburg, Halle der HLA

Zeit: Beginn um 12:00 Uhr, Ende um ca. 19:00 Uhr

Web-Poesie

Autor: Easttalk-Team

Bist Du ein Poet? Oder fühlst Du dich wie solch einer? Möchtest Du auch deinen Beitrag zu diesem Gedicht leisten? Dann schreibe bitte hier weiter. Dein Beitrag erscheint dann auf der Hauptseite von Easttalk.de

 

Du bist am chatten, am flirten,

Am searchen, am pöbeln,

Beim facebook, beim studi,

Bei Myspace unermüdet.

 

...

Rechtsextremismus im Fußball

Autor: Web

Der Ball ist schwarz-weiß – Rassismus im Fußball und anderswo.

 

Im Vorfeld des Mädchenfußballturniers am 5. März 2011 in der HLA Flensburg wollen wir einen Beitrag aus dem Jahr 2010 veröffentlichen. Damals wie heute ging es um Fußball. Am 23.03. 2010, vor fast einem Jahr lud das Landeshaus Schleswig-Holstein zur Veranstaltung im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus 2010. Der Teilnehmerkreis bestand aus Vertretern der Politik, des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, der Fußballvereine und den Verfechtern des Rechtsextremismus im Sport. Das Thema der Diskussion bildete der Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus im Fußball, angefangen von Schulklassen über Kreisliga bis zur Bundesliga.

Häufigsten Themen 2010

Autor: Web

Am häufigsten reden die Leute zu 78 % über „Neuigkeiten aus dem Bekanntenkreis“.

„Arbeit und Beruf“ und „Urlaub, Reisen“ sind zu 58 % häufiges Gesprächsthema.

Für „Kunst und Kultur“ gilt das nur zu 18 %.

Suche

Wetter



Login

Username:

Passwort: